Übungsanleitung

Umgedrehter Oberarmstütz zwischen zwei Stühlen

MenschMuskelMuskelMuskelMuskelMuskelMuskelMuskelMuskelMuskelMuskel
Latissimus, Rückenstrecker, Rundmuskeln, Deltamuskeln, Gesäßmuskel
Trizeps, Trapezmuskel, gerader Bauchmuskel, Beinbizeps, Wadenmuskeln
Wertung: Ø 4.27 bei 26 Stimmen
bewerten!
benötigt:Sitzgelegenheit
optional:Gymnastikball
Schwierigkeit:normal
trainiert:Kraft - isometrisch
Variationen vorhanden (4)
AusgangspositionAusführung

Allgemeines und Besonderheiten

Ausgangsposition

  • setze dich zwischen zwei Stühle, die etwas weiter als schulterbreit voneinander entfernt sind, auf den Boden
  • positioniere die Oberarme (mit der Trizeps-Seite unten) jeweils seitlich auf den Sitzflächen der Stühle
  • deine Arme sollten im 90 Grad Winkel vom Oberkörper abstehen
  • außerdem winkelst du sie an, damit die Unterarme senkrecht nach oben stehen und du dich besser in der Schwebe halten kannst
  • deine Beine streckst du aus

Richtige Ausführung

  • jetzt hebst du deinen Po an und bringst deinen Körper von Kopf bis zu den Füßen in eine Linie
  • halte diese statische Position für 10-20 Sekunden, ohne dass die Hüfte nach unten sinkt
  • danach wieder mit dem Po absetzen und Ausführung wiederholen

Tipp zum Training

  • erschwere dein Training, indem du deine Füße auch noch auf einen dritten Stuhl oder einen Gymnastikball bringst und sich dein Körper dann in der Waagerechten befindet
Anregungen zu dieser Übung?!

Passende Übungslisten:

Latissimus, unterer Rücken, Deltamuskeln, Po, Rumpf, Isometrie