Übungsanleitung

Einbeiniges Balance Vorbeugen mit Bodenberührung

MenschMuskelMuskelMuskelMuskelMuskelMuskelMuskelMuskelMuskel
Rückenstrecker, Beinbizeps, Gesäßmuskel
gerader Bauchmuskel, seitliche Bauchmuskeln, Quadrizeps, Adduktoren, Abduktoren, Wadenmuskeln
Wertung: Ø 4.27 bei 11 Stimmen
bewerten!
benötigt:nichts
Schwierigkeit:normal
trainiert:Kraft
Variationen vorhanden (5)
AusgangspositionAusführung

Ausgangsposition

  • stehe aufrecht auf einem Bein
  • das andere Bein berührt mit der Fußspitze leicht nach hinten versetzt den Boden
  • deine Arme lässt du seitlich nach unten hängen

Richtige Ausführung

  • neige deinen Körper langsam und kontrolliert hüftaufwärts nach vorne
  • um das Gleichgewicht zu halten streckst du dein freies Bein nach hinten aus
  • halte deinen Oberkörper unbedingt gerade, wenn du nun versuchst mit der Hand (entgegengesetzte Seite wie Standbein) den Boden oder den Fuß zu berühren
  • kehre langsam zur Ausgangsposition zurück
  • die Ausführung wiederholst du mehrmals auf einem Bein ohne jeweils mit dem freien Fuß auf dem Boden aufzusetzen
  • wechsle es danach und führe die Kraftübung mit der gleichen Anzahl an Wiederholungen durch

Tipps zum Training

  1. schwieriger wird die Übung, wenn du sie auf einem instabilen Hilfsmittel wie z.B. Bosu Ball ausführst
  2. zusätzlich kannst du auch mit Gewichten wie beim einbeinigen Kreuzheben trainieren, wenn sie dir zur Verfügung stehen
Anregungen zu dieser Übung?!

Passende Übungslisten:

unterer Rücken, Po, Po ohne Geräte, Rumpf, Oberschenkel, Rücken ohne Geräte