Übungsanleitung

Einbeinige Sprünge

MenschMuskelMuskelMuskelMuskelMuskel
Quadrizeps, Beinbizeps, Wadenmuskeln, Gesäßmuskel
Schienbeinmuskeln
Wertung: Ø 4.73 bei 11 Stimmen
bewerten!
benötigt:nichts
optional:Gewichtsmanschetten
Schwierigkeit:normal
trainiert:Schnellkraft, Ausdauer
Variationen vorhanden (2)
AusgangspositionAusführung

Allgemeines und Besonderheiten

  • Sprungkraft und Koordination werden neben den oben genannten Muskeln mit dieser Fitnessübung trainiert
  • sie eignet sich also perfekt für Basket- und Fußballer
  • außerdem kannst du diese Übung ideal für ein Ausdauer bzw. Cardio-Training verwenden

Ausgangsposition

  • stelle dich schulterbreit auf
  • Rücken gerade halten und Brust herausstrecken
  • setze nun einen Fuß etwa in doppelter Schrittlänge nach hinten
  • dein anderes Bein wird automatisch mit angewinkelt
  • Körper bildet vom nach hinten gesetzten Bein bis zum Kopf eine Linie
  • Arme angewinkelt an den Körperseiten halten

Richtige Ausführung

  • ziehe das hintere Bein nach vorne und drücke dich kraftvoll mit dem Standbein vom Boden ab
  • springe nun so weit wie möglich nach oben
  • deine Arme geben dir Schwung mit
  • lande auf dem Standbein und setze das andere Bein wieder in doppelter Schrittlänge nach hinten
  • achte darauf nicht die Balance zu verlieren
  • wiederhole die Ausführung sowohl mit dem einem als auch dem anderen Bein mit einer angemessenen Wiederholungsanzahl

Tipp zum Training

  • hast du Gewichtsmanschetten, dann verwende sie als zusätzliches Trainingsgewicht
Anregungen zu dieser Übung?!

Passende Übungslisten:

Oberschenkel, Waden, Po, Unterschenkel, Aufwärmen, Abnehmen