Übungsanleitung

Knien auf Gymnastikball

MenschMuskelMuskelMuskelMuskelMuskel
Rückenstrecker, gerader Bauchmuskel, seitliche Bauchmuskeln
Adduktoren, Gesäßmuskel
Wertung: Ø 4.31 bei 13 Stimmen
bewerten!
benötigt:Gymnastikball
optional:Sitzgelegenheit
Schwierigkeit:sehr schwer
trainiert:Kraft - isometrisch
AusgangspositionAusführung - 1. Schritt
Ausführung - 2. Schritt

Allgemeines und Besonderheiten

  • neben allen Rumpfmuskeln werden zusätzlich Koordination und Gleichgewicht trainiert
  • beachte, dass in deiner Umgebung keine gefährlichen Gegenstände sind, falls du die Balance verlierst
  • falls du beim Aufsteigen Probleme hast, dann benutze einen Stuhl, an dem du dich fest hältst

Ausgangsposition

  • positioniere deine Hände oben auf dem Ball und knie dich dagegen
  • die Knie sind hüftbreit voneinander entfernt
  • dein Rücken ist gerade

Richtige Ausführung

  • lehne dich nun langsam und vorsichtig nach vorne, sodass deine Füße den Kontakt zum Boden verlieren
  • balanciere dich aus
  • rolle nun weiter langsam nach vorne, bis deine Schienbeine oben sind und die Hände den Ball verlassen können
  • richte nun deinen Oberkörper auf und benutze deine Arme um dich auszubalancieren
  • halte die Position nun so lange wie möglich
  • anschließend vorsichtig absteigen und Ausführung wiederholen
Anregungen zu dieser Übung?!

Passende Übungslisten:

Krafttraining / Kraft-Übungen mit Gymnastikball, Gymnastikball, Rumpf, unterer Rücken, Bauchmuskeln, seitliche Bauchmuskeln