Übungsanleitung

Wand-Beckenlift, einbeinig

MenschMuskelMuskelMuskelMuskel
Gesäßmuskel
Rückenstrecker, gerader Bauchmuskel, Beinbizeps
Wertung: Ø 4.73 bei 11 Stimmen
bewerten!
benötigt:nichts
optional:Fitnessmatte, Handtuch
Schwierigkeit:normal
trainiert:Kraft
Variationen vorhanden (15)
AusgangspositionAusführung

Allgemeines und Besonderheiten

  • dein Fußboden sollte nicht glatt sein oder benutze eine Fitnessmatte
  • unter deine Schultern kannst du ein gefaltetes Handtuch legen, falls es dir dort während der Ausführung zu unangenehm ist

Ausgangsposition

  • lege dich mit dem Rücken auf den Boden und positioniere einen Fuß mit rechtwinkligem Bein an der Wand
  • dein anderes Bein streckst du lang in Richtung Decke aus
  • Arme neben dem Körper ablegen

Richtige Ausführung

  • drücke den Fuß fest gegen die Wand
  • gleichzeitig hebst du dein Becken
  • Kopf, Schultern und Arme bleiben am Boden
  • obere Position für ca. 5-10 Sekunden halten
  • anschließend Hüfte wieder senken und Ausführung wiederholen
  • Training auch mit dem anderen Bein und der gleichen Wiederholungsanzahl durchführen

Tipp zum Training

  • du kannst die Po-Übung auch mit beiden Füßen an der Wand ausführen, dadurch wird sie dann weniger intensiv bzw. leichter
Anregungen zu dieser Übung?!

Passende Übungslisten:

Po, Po, Kraft